Bau-, Haupt- und Nebengewerbe

Logistik

Maschinenbau

Abocon GmbH / Datenschutzerklärung

Durch den Besuch der Seiten der Abocon werden Sie Datenspuren hinterlassen, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen (personenbezogene Daten). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Web-Seiten besuchen und mit uns elektronisch in Kontakt treten. Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Wir sind ein privatrechtlich organisiertes Unternehmen und unterliegen daher den Vorschriften des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir stellen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Für die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen ist es erforderlich, dass wir Ihre Daten nutzen und verarbeiten. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und verwenden diese auch nicht kommerziell. Wir halten uns hierbei an die europäische Datenschutzrichtlinie.

Generell können Sie unsere Internet-Seiten ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie uns an die Adressen service@abocon.com oder an eine Nachricht über „Kontakt“ schreiben, entscheiden Sie, welche Informationen Sie uns auf diesem Weg über sich mitteilen. Wir geben diese Informationen nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiter. Bitte beachten Sie, dass eine unverschlüsselte E-Mail so vertraulich wie eine Postkarte ist.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach § 3 I BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis.

Umfang der Datenerhebung und –speicherung

Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
 Beim Besuch dieser Website werden zur statistischen Auswertung Informationen hinsichtlich der IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Abrufs, der zuvor besuchten Website, Browser etc. erhoben, gespeichert und genutzt. Die erhobenen Daten werden anonymisiert und ausschließlich zur Optimierung unserer Website verwendet. Wir behalten uns vor, pseudoanonymisierte Nutzungsprofile anzulegen. Welche Cookies oder Dienste zu diesem Zweck verwendet werden, können Sie unter dem Punkt „Cookies“ erfahren. 
Personenbezogene Daten, die freiwillig zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder zur Zusendung von Dokumenten erhoben werden, werden nur zu diesem Zweck genutzt, es sei denn, der Betroffene hat zu weiteren Zwecken eingewilligt. Die zu diesen Zwecken erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Zweckerfüllung innerhalb von zwölf Monaten gelöscht.

Datenweitergabe

Werden uns personenbezogene Daten vom Betroffenen mitgeteilt, werden diese nur an Dritte weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für den vorgesehen Zweck der Datenerhebung erforderlich oder durch gesetzliche Bestimmungen notwendig ist. Innerhalb dieses Onlineangebotes werden Inhalte eingebunden wie zum Beispiel Videos von YouTube. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Bitte entnehmen Sie hierzu die entsprechenden Datenschutzhinweise der jeweiligen Dritt-Anbieter.


Datenübermittlung über das Internet

Datenübertragung über das Internet ist grundsätzlich mit gewissen Risiken behaftet. Eine besondere Verschlüsselung der Daten wird nicht vorgenommen, insbesondere werden Nachrichten vom Kontaktformular unserer Webseite unverschlüsselt übermittelt. Bitte bedenken Sie das bei der Übermittlung von Daten.

Inhalte externer Anbieter

Auf unserer Website verwenden wir aktive JavaScript-Inhalte von externen Anbietern. Durch Aufruf unserer Website erhalten diese externen Anbieter unter Umständen personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website. Sie können dies unterbinden, indem Sie einen JavaScript-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin ‚NoScript‘ installieren oder JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Dies kann allerdings zu Funktionseinschränkungen führen.

Besondere Datenschutzerklärung für YouTube

Auf manchen unserer Webseiten werden YouTube-Videos eingebunden, betrieben von YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA („YouTube“). YouTube ist ein Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Aufruf der Webseite, die ein Video enthält, wird über Ihren Browser für den Download des Vorschaubildes kurzfristig eine Verbindung zu Servern von Google aufgebaut. Google registriert dabei Ihre IP-Adresse und führt diese mit anderen Informationen zusammen, die Google selbst (sofern Sie bei Google eingeloggt sind) oder von anderen Webseiten über Sie als (temporären) Inhaber dieser Webpage erhält. Ferner setzt Google ein Cookie. Google wird Ihre Daten auch mit anderen Daten über Sie von anderen Google-Diensten in Verbindung bringen. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck einverstanden.

Cookies

Wir setzen auf unseren Web-Seiten sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, in denen Informationen gespeichert werden, die in Zusammenhang mit Ihrem Besuch unserer Web-Seiten stehen. Diese Dateien werden gelöscht, wenn Sie Ihren Web-Browser schließen (sog. Session Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte staatliche und private Stellen übermitteln. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Einverständnis an Dritte zu übermitteln, wenn dies nötig sein sollte, um uns gegen Angriffe zu wehren, die Straftatbestände darstellen, oder die geeignet sind, die Funktionsfähigkeit unserer Internet-Seiten zu behindern oder unmöglich machen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie dies jederzeit widerrufen; wir werden Ihre Daten dann umgehend löschen. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck an: service@--no-spam--abocon.com

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen erforderlich ist. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder kommerziell verwendet. Wir verarbeiten keine Daten außerhalb des Anwendungsbereichs der europäischen Datenschutzrichtlinie.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: • Browsertyp/ Browserversion • verwendetes Betriebssystem • Referrer URL • Hostname des zugreifenden Rechners • Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Hinweise zu unserem Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter-Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Datenanalyse durch Newsletter2Go:

Mit Hilfe von Newsletter2Go ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z.B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden. Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z.B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben. Newsletter2Go ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (“clustern”). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Rechtsgrundlage:

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Speicherdauer Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Newsletter2Go gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Newsletter2Go unter: https://www.newsletter2go.de/features/datenschutz-2/.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung:

Wir haben mit Newsletter2Go einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir Newsletter2Go verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.newsletter2go.de/docs/datenschutz/ADV_Muster_Newsletter2Go_GmbH_latest_Form.pdf?x48278

Kontakt

Anfragen hinsichtlich der von Abocon gespeicherten personenbezogenen Daten sowie Fragen zu deren Verarbeitung sind an Abocon zu richten: 

Abocon GmbH • Poststr. 19 • 21614 Buxtehude • E-Mail-Adresse: service@--no-spam--abocon.com